Milenas Stein

Der Stein Milenas am Tage seiner Wiederfindung Milenas Stein ist der Ort, an dem Sie sich selbst gebar. Die Hülle der alten Frau, als die Sie auf die Erde niederkam, wurde der Legende nach versteinert und steht nun immer noch unverrückbar am selben Ort.

Am Stein wird nun eine Kathedrale errichtet, ein schwieriges Unterfangen, so dicht an der Front. Bis diese fertig ist, betreibt Bruder Columbanus eine kleine Kapelle am Fluss, der in der Nähe des Steins fließt.

Der Stein ist das Ziel ungezählter Pilger, so dass sich langsam ein Netz von ausgetretenen Pilgerpfaden bildet, die zu schützen sich verschiedene Gruppen, unter anderem die Herbergsritter verpflichtet haben.

  • milenas_stein.txt
  • Zuletzt geändert: 12.07.2020 23:54
  • (Externe Bearbeitung)