Arana

Arana ist eine Faser, die in Siebenhafen ausschließlich von den Elfen Einhornwalds hergestellt wird. Niemand kennt das Geheimnis der Herstellung, nur einige Waldläufer treffen sich an Orten tief im Wald mit den Elfen, um das Arana gegen das wenige auszutauschen, was die Elfen nicht selbst produzieren können - vornehmlich Felsmünder Stahl.
Aus dem Wald gelangt die Faser dann zu den wenigen Webern, die sich auf die Verarbeitung von Arana verstehen. Sie verarbeiten die Fasern dann zu den edelsten Tüchern.
Arana ist farbenprächtig, alterungsbeständig, hält im Sommer kühl und im Winter warm. Wasser braucht lange, bis es hindurchgelangt, und seine Stabilität gegen Abrieb und Riss sind legendär. Die Muster, ob dezent einfarbig oder schreinend bunt, zeugen von großer Handwerkskunst der Weber.
Aus Arane werden die Hochzeitskleider von Herzogstöchtern gewebt, die Elfen nutzen es aber auch, um damit ihre Behausungen in den Bäumen Einhornwalds zusammenzuhalten. Viele Waldläufer tragen es, da sie seine Eigenschaften im Gebrauch schätzen - und es sich nicht kaufen müssen.

  • arana.txt
  • Zuletzt geändert: 12.07.2020 23:54
  • (Externe Bearbeitung)