Heiler

ST: 5
EP pro ST: 15

Der Charakter kann Verletzten und Kranken helfen. Er kann dem Opfer pro ST einen LP zurückgeben. Die Behandlung dauert pro LP 5 min. Heiler können an einem Opfer nur eine Behandlung pro Verwundung durchführen. Erhält dasselbe Opfer neue Wunden, können diese allerdings erneut behandelt werden. Der Verletzte muss danach 20 min pro verlorenem LP ruhen.
Heiler sind in der Lage, verlorene Gliedmaßen wieder anzunähen, sofern diese Gliedmaßen noch brauchbar sind. Dazu dürfen sie noch nicht länger als ST des Heilers in Stunden abgetrennt gewesen sein. Verbrannte, vergrabene oder sonstwie zerstörte Gliedmaßen lassen sich nicht wieder annähen. Die Behandlung dauert für Finger, Nasen, Ohren eine Viertelstunde, für Hände, Füße, Augen eine halbe Stunde und für Beine und Arme eine Stunde. Der behandelte Charakter muss danach eine Stunde ruhen.
Heiler können andere von Krankheiten heilen, die eine gleiche oder niedrigere ST haben, wie sie ST in „Heiler“ haben. Dazu führen sie pro ST der Krankheit eine zehnminütige Behandlung durch. Danach muss der Charakter eine halbe Stunde ruhen. Nach Ablauf der halben Stunde regenerieren eventuell verlorene LP auf natürliche Weise (1 LP pro Stunde Ruhe etc.).
Jeder Charakter kann nur drei Mal am Tag durch die Anwendung dieser Fertigkeit (egal von wem, egal auf welcher ST) geheilt werden.

  • regeln/heiler.txt
  • Zuletzt geändert: 12.07.2020 23:54
  • (Externe Bearbeitung)