Drogenabhängig

ST: 3
EP pro ST: 10

Der Charakter ist von einer bestimmten Droge abhängig. Kann er sie 12 Stunden lang nicht konsumieren, verliert er alle 2 Stunden 1LP (den ersten also in der 14. Stunde), die sich nach Gabe der Droge normal regenerieren.
Drogen können prinzipiell geraucht, geschluckt, getrunken, geschnupft und als Salbe aufgetragen werden. Man kann nach jedem Trank auf der Tränkeliste süchtig sein (wobei Gift sich nicht gerade anbietet, aber möglich ist), und ansonsten kann man sich ja viel ausdenken. Nicht möglich ist die Sucht nach outtime legalen Drogen wie Tabak oder Alkohol. Outtime illegale Drogen müssen durch unschädliche Substanzen dargestellt werden!
Die 12 Stunden Entzug starten das erste Mal mit dem Beginn des Cons, man geht also davon aus, dass Charaktere unmittelbar vor dem Intime-Gehen ihre letzte Dosis genommen haben. Charaktere können keine Drogen mitbringen, es sei denn, sie sind Alchemisten.
Drogenabhängigkeit, die als Nachteil erworben wurde, ist nicht heilbar!
Die Drogen teilen sich je nach Beschaffbarkeit und Legalität in drei ST ein:

  • ST 1: Legal und leicht beschaffbar
  • ST 2: Legal, aber schwer beschaffbar oder illegal, aber leicht beschaffbar
  • ST 3: Illegal und schwer beschaffbar.
  • regeln/drogenabhaengig.txt
  • Zuletzt geändert: 12.07.2020 23:54
  • (Externe Bearbeitung)