Eva Schönenberg

Eva Schönenberg Eva aus dem Dorf Schönenberg weit im Süden Dobrans stammt aus einer Buchbinderfamilie, die hauptsächlich von Aufträgen für die Heilige Kirche gelebt hat. Ihr Vater Gustav meinte, sie habe in der Obhut der Kirche das sicherste Leben. Eine Unterbringung im Kloster kam für die lebensfreudige Familie nicht in Frage. Eine Möglichkeit war jedoch, sie bei einem Geistlichen in Anstellung zu bringen.

Ende des Jahres 1106 machte Gustav die Bekanntschaft von Bruder Columbanus und erfuhr von dessen Auftrag, eine Kapelle in Nordmoor, am Ort der Erscheinung Milenas, aufzubauen. Er machte Eva mit ihm bekannt um sie dort unterzubringen und beide waren einer längeren Verbindung nicht abgeneigt…

  • eva_schoenenberg.txt
  • Zuletzt geändert: 12.07.2020 23:54
  • (Externe Bearbeitung)