Diebenregeln

  • Wer die Fertigkeit Dieben besitzt, darf spielwichtige Intime-Gegenstände von ihrem Platz entfernen.
  • Dieben ist intime und unterliegt den entsprechenden Regeln!
  • Stehlen ist outtime und wird strafrechtlich verfolgt!
  • Diebe müssen bei der Auswahl der gediebten Gegenstände stets sehr umsichtig und rücksichtsvoll vorgehen.
  • Jeder Dieb erhält beim Einchecken eine Anzahl von Klebeetiketten, die mit einem ihn identifizierenden Zeichen versehen sind. Dieses Etikett muss er am Tatort gut sichtbar hinterlassen.
  • Gediebte Gegenstände müssen auch real entfernt bzw. aus Taschen genommen werden.
  • Dieben unterscheidet sich vom Stehlen durch folgende Kennzeichen:
    • Der „Täter“ verfügt über die passende Fertigkeit.
    • Der gediebte Gegenstand ist intime und spielrelevant.
      • Dazu gehört z.B.
        • Intime-Geld
        • Latex-Gegenstände
        • Rüstung
        • Magische Gegenstände
        • Alle Gegenstände, die von der SL für den Plot ins Spiel gebracht wurden (Schriftrollen, Artefakte, Fahnen etc.)
      • Dazu gehören nicht:
        • Echtes (Outtime) Geld und andere Wertsachen
        • Lebensmittel (außer von der SL kostenlos zur Verfügung gestellt)
        • Kleidung & Bettzeug
        • Artikel des persönlichen Bedarfs, wie Medikamente und Hygieneartikel
        • Eindeutige Outtime-Gegenstände (Reisetaschen, Autoschlüssel, Schlafsäcke)
    • Am „Tatort“ oder an der bediebten Tasche befindet sich ein Etikett, auf dem die Rune des Diebes angebracht ist.
    • Das Dieben muss umgehend einer SL bekannt gegeben werden. Ggf. werden die Gegenstände bei der SL abgegeben oder beim designierten (NSC-) Hehler verkauft.
  • Sollte das Etikett fehlen oder sonst etwas auf einen echten Diebstahl hinweisen, bitte sofort bei der SL melden!
  • Spätestens bei Spielende werden alle gediebten Gegenstände ihrem Eigentümer zurück gegeben.
  • Gegenstände, die sich unbewacht im öffentlichen Raum befinden, z.B. auf Wegen, Wiesen, im Wald oder der menschenleeren Taverne, müssen nicht gediebt werden, sie können gefunden werden.
  • Gegenstände in und in unmittelbarer Nähe zu Zelten und Zimmern, in fremden Taschen und anderen Behältnissen (auch wenn nicht am Mann) oder unter Bewachung müssen gediebt werden.
  • Intime ist das Wort „Stehlen“, „Diebstahl“ etc. zu vermeiden, stattdessen „Dieben“ verwenden!
  • Diebe müssen bei der Auswahl der gediebten Gegenstände stets sehr umsichtig und rücksichtsvoll vorgehen, denn sie tragen ab dem Zeitpunkt des Diebens die volle Verantwortung für diese Gegenstände! Im Zweifelsfall lieber nicht Dieben.
  • regeln/diebenregeln.txt
  • Zuletzt geändert: 12.07.2020 23:54
  • (Externe Bearbeitung)