Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

felsmuender_gewandung [07.03.2017 18:28]
85.179.88.242 angelegt
felsmuender_gewandung [13.03.2017 16:20] (aktuell)
Silke konvertiert
Zeile 1: Zeile 1:
-====== ​Felsmünder_Gewandung ​======+====== ​Felsmünder Gewandung ​====== 
 + 
 +//Die Unterschiede zwischen [[:Dobran]] und [[:​Felsmünde]] als riesig zu bezeichnen wäre übertrieben. Hier wie dort finden Beinlinge und Kotten sowie Kotten und Kleider bei den Frauen Anwendung. Gerade die, die es sich leisten können, eifern den neuesten Moden Dobrans nach.\\ 
 +Die Masse der Bevökerung jedoch kleidet sich einfach, doch robust, ja geradezu derb. Bergbau und Schmiedekunst sind die führenden Gewerbe dieses zerklüfteten Landstrichs,​ und aus dem täglichen Umgang mit scharfen Steinen und heißen Schmelzen sind viele Felsmünder dazu übergegangen,​ statt Leinen grobes Segeltuch und statt Wolle festes Leder zu tragen. Selbst in den Städten ist es en vogue, zur Ausgehkleidung eine lederne Schürze oder ein Arschleder zu tragen, um seine Verbindung zu Bergbau und Metallverarbeitung zur Schau zu tragen.\\ 
 +Ein gänzlich neues Kapitel möchte ich für die Zwerge aufschlagen,​ jedoch sei an dieser Stelle mit einem weit verbreiteten Vorurteil aufgeräumt:​ Die Zwerge tragen keineswegs zu jeder Zeit Rüstzeug - da ihre Kleidung jedoch so robust ist, nicht nur aus Leder, sondern oft auch mit Eisen beschlagen, welches sie als Schmuck ansehen, wird häufig dieser Eindruck erweckt. Unbestritten ist, dass von der Alltagskleidung eines gehörigen Zwerges durchaus eine gewisse Schutzwirkung zu erwarten ist, und dass Zwerge sich bei feierlichen Anlässen nahezu durch die Bank in Rüstung sehen lassen.// 
 + 
 +//Aus: "​Modische Reise durch unsere Herzogtümer"//​
  
-<div style="​font-size:​ 12pt; font-family:​ Garamond, serif">​ 
-Die Unterschiede zwischen [[Dobran]] und [[Felsmünde]] als riesig zu bezeichnen wäre übertrieben. Hier wie dort finden Beinlinge und Kotten sowie Kotten und Kleider bei den Frauen Anwendung. Gerade die, die es sich leisten können, eifern den neuesten Moden Dobrans nach.<​br>​ 
-Die Masse der Bevökerung jedoch kleidet sich einfach, doch robust, ja geradezu derb. Bergbau und Schmiedekunst sind die führenden Gewerbe dieses zerklüfteten Landstrichs,​ und aus dem täglichen Umgang mit scharfen Steinen und heißen Schmelzen sind viele Felsmünder dazu übergegangen,​ statt Leinen grobes Segeltuch und statt Wolle festes Leder zu tragen. Selbst in den Städten ist es en vogue, zur Ausgehkleidung eine lederne Schürze oder ein Arschleder zu tragen, um seine Verbindung zu Bergbau und Metallverarbeitung zur Schau zu tragen.<​br>​ 
-Ein gänzlich neues Kapitel möchte ich für die Zwerge aufschlagen,​ jedoch sei an dieser Stelle mit einem weit verbreiteten Vorurteil aufgeräumt:​ Die Zwerge tragen keineswegs zu jeder Zeit Rüstzeug - da ihre Kleidung jedoch so robust ist, nicht nur aus Leder, sondern oft auch mit Eisen beschlagen, welches sie als Schmuck ansehen, wird häufig dieser Eindruck erweckt. Unbestritten ist, dass von der Alltagskleidung eines gehörigen Zwerges durchaus eine gewisse Schutzwirkung zu erwarten ist, und dass Zwerge sich bei feierlichen Anlässen nahezu durch die Bank in Rüstung sehen lassen. 
-<br> 
-//Aus: "​Modische Reise durch unsere Herzogtümer"//<​br>​ 
-</​div>​ 
 ===== Adel: Menschen ===== ===== Adel: Menschen =====
-Der Adel trägt, ähnlich wie in Dobran, Kotte und Surcot, gerne auch zeitlich später einzuordnende Versionen mit großen Ärmelausschnitten ("​Höllenfenstern"​). Feines Leder wird gerne genommen, Kopfbedeckungen und Accessoires wie lederne Schürzen, Arschleder und lederne Kappen erinnern an Bergbau und Schmied. Deren Symbole, wie Schlägel und Eisen oder Hammer, Zange und Amboß werden vielfältig in reichem Schmuck (mehr als in allen anderen Herzogtümern) verwendet.<br>+Der Adel trägt, ähnlich wie in Dobran, Kotte und Surcot, gerne auch zeitlich später einzuordnende Versionen mit großen Ärmelausschnitten ("​Höllenfenstern"​). Feines Leder wird gerne genommen, Kopfbedeckungen und Accessoires wie lederne Schürzen, Arschleder und lederne Kappen erinnern an Bergbau und Schmied. Deren Symbole, wie Schlägel und Eisen oder Hammer, Zange und Amboß werden vielfältig in reichem Schmuck (mehr als in allen anderen Herzogtümern) verwendet. 
 ===== Adel: Zwerge ===== ===== Adel: Zwerge =====
-Die Zwergenkleidung ist durchweg robust und funktional, eckige Formen bestimmen das Bild. Eisen ist ein Schmuckmetall und wird daher viel als Applikation oder Schmuckaccessoire benutzt. Der Zwerg von Welt zeigt sich in der Öffentlichkeit gern in voller Rüstung oder zumindest bewaffnet bis an die Zähne. Es gilt als Ideal, Krieger zu sein, dazu ist der gemeine Arbeiter nur eine Vorstufe. Auch, wer mit dem Kampf eigentlich gar nichts zu tun hat, eifert diesem Ideal nach, was manchmal zu schmächtigen Zwergleins in voller Montur führt.<br>+Die Zwergenkleidung ist durchweg robust und funktional, eckige Formen bestimmen das Bild. Eisen ist ein Schmuckmetall und wird daher viel als Applikation oder Schmuckaccessoire benutzt. Der Zwerg von Welt zeigt sich in der Öffentlichkeit gern in voller Rüstung oder zumindest bewaffnet bis an die Zähne. Es gilt als Ideal, Krieger zu sein, dazu ist der gemeine Arbeiter nur eine Vorstufe. Auch, wer mit dem Kampf eigentlich gar nichts zu tun hat, eifert diesem Ideal nach, was manchmal zu schmächtigen Zwergleins in voller Montur führt. 
 ===== Volk: Menschen ===== ===== Volk: Menschen =====
-Auch hier wieder: siehe Dobran, jedoch wird in Felsmünde sehr viel Leder verwendet. Gebrauchsspuren vom Bergbau, schwarze Streifen von der Kohle und Brandlöcher vom Schmiedefeuer sind nichts ungewöhnliches. Felsmünder trennen sehr sorgfältig zwischen Arbeits- und Alltagskleidung,​ da die Spuren ihrer Arbeit ungleich schwerer zu entfernen sind als ein bißchen Ackerkrume am Hosenbein. Bauern sind in Felsmünde Mangelware, Handwerker die vorherrschende Bevölkerungsschicht.<br>+Auch hier wieder: siehe Dobran, jedoch wird in Felsmünde sehr viel Leder verwendet. Gebrauchsspuren vom Bergbau, schwarze Streifen von der Kohle und Brandlöcher vom Schmiedefeuer sind nichts ungewöhnliches. Felsmünder trennen sehr sorgfältig zwischen Arbeits- und Alltagskleidung,​ da die Spuren ihrer Arbeit ungleich schwerer zu entfernen sind als ein bißchen Ackerkrume am Hosenbein. Bauern sind in Felsmünde Mangelware, Handwerker die vorherrschende Bevölkerungsschicht. 
 ===== Volk: Zwerge ===== ===== Volk: Zwerge =====
-Grundsätzlich kleiden sich männliche und weibliche Zwerge gleich. Man kann Unterschiede zwar erkennen, aber in erster Linie am Körperbau oder der geringeren Gesichtsbehaarung.<br> +Grundsätzlich kleiden sich männliche und weibliche Zwerge gleich. Man kann Unterschiede zwar erkennen, aber in erster Linie am Körperbau oder der geringeren Gesichtsbehaarung.\\ 
-Die Zwerge sind fast durch die Bank Bergleute, Hüttenarbeiter oder Schmiede, sei es im Bereich Kohle, Eisen/Stahl oder Edelmetall (das bißchen Landwirtschaft wird quasi ausschließlich von Menschen betrieben). Daher ist ihre Kleidung funktional und robust, und trägt meist deutliche Spuren ihres Berufs. Zwerge verwenden viel Leder, die Kleidung ist oft steif und mit Eisen beschlagen. Eckige Formen herrschen vor. Hose und Tunika ist immer gut, ergänzt durch eine Gugel oder eine Kukulle. Derbe Stiefel und Handschuhe zusammen mit einer stabilen Kopfbedeckung (auch alltags gerne einen Helm) runden das Bild ab.<br>+Die Zwerge sind fast durch die Bank Bergleute, Hüttenarbeiter oder Schmiede, sei es im Bereich Kohle, Eisen/Stahl oder Edelmetall (das bißchen Landwirtschaft wird quasi ausschließlich von Menschen betrieben). Daher ist ihre Kleidung funktional und robust, und trägt meist deutliche Spuren ihres Berufs. Zwerge verwenden viel Leder, die Kleidung ist oft steif und mit Eisen beschlagen. Eckige Formen herrschen vor. Hose und Tunika ist immer gut, ergänzt durch eine Gugel oder eine Kukulle. Derbe Stiefel und Handschuhe zusammen mit einer stabilen Kopfbedeckung (auch alltags gerne einen Helm) runden das Bild ab. 
 ===== Kopfbeckung ===== ===== Kopfbeckung =====
 Menschen, wie schon beschrieben,​ ähnlich ihrer Nachbarn in Dobran oder ihrer Mitbewohner,​ der Zwerge. Diese können sich mit ledernen Kappen, die eine gewisse stoßdämpfende Wirkung in Bergwerken oder einen Schutz vor Funkenflug in der Schmiede bieten, ausstatten. Ansonsten ist ein Helm immer eine gute Wahl, wer's mit etwas mehr Humor haben will, auch gerne mit ner "​Grubenkerze"​ vorne drauf. Gugeln (i.d.R. mit aufgesetzter Kapuze) funktionieren auch gut. Menschen, wie schon beschrieben,​ ähnlich ihrer Nachbarn in Dobran oder ihrer Mitbewohner,​ der Zwerge. Diese können sich mit ledernen Kappen, die eine gewisse stoßdämpfende Wirkung in Bergwerken oder einen Schutz vor Funkenflug in der Schmiede bieten, ausstatten. Ansonsten ist ein Helm immer eine gute Wahl, wer's mit etwas mehr Humor haben will, auch gerne mit ner "​Grubenkerze"​ vorne drauf. Gugeln (i.d.R. mit aufgesetzter Kapuze) funktionieren auch gut.
 +
 ===== Rüstung ===== ===== Rüstung =====
-So oft wie möglich wird ein Zwerg versuchen, sich in Rüstung zu zeigen - auf Reisen sowieso, aber auch zu gesellschaftlichen Anlässen. Dazu zählt auch der abendliche Schänkenbesuch. Kettenhemden sind allgegenwärtig,​ aber auch Panzer (-teile) mit eckigen Leder- oder Eisenschuppen sind verbreitet. Die Helme sind in der Regel offen oder nur mit einem kleinen Nasenschutz.<br> +So oft wie möglich wird ein Zwerg versuchen, sich in Rüstung zu zeigen - auf Reisen sowieso, aber auch zu gesellschaftlichen Anlässen. Dazu zählt auch der abendliche Schänkenbesuch. Kettenhemden sind allgegenwärtig,​ aber auch Panzer (-teile) mit eckigen Leder- oder Eisenschuppen sind verbreitet. Die Helme sind in der Regel offen oder nur mit einem kleinen Nasenschutz.\\ 
-Die Menschen haben kaum Anteil an der militärischen Stärke Felsmündes,​ sie neigen aber, wenn sie Rüstung tragen, entweder in Richtung ihrer zwergischen Mitbewohner oder in Richtung ihrer Dobraner Nachbarn.<br>+Die Menschen haben kaum Anteil an der militärischen Stärke Felsmündes,​ sie neigen aber, wenn sie Rüstung tragen, entweder in Richtung ihrer zwergischen Mitbewohner oder in Richtung ihrer Dobraner Nachbarn. 
 ===== Bewaffnung ===== ===== Bewaffnung =====
-Klassische Waffe der Zwerge ist die zweischneidige Axt. Daneben existieren allerlei andere Versionen dieser Waffe, ergänzt um einige Keulen und Kolben. Messer benutzen Zwerge nur zum Essen. Schilde sind selten, und wenn vorhanden, dann meist irgendwie mehreckig.<br> +Klassische Waffe der Zwerge ist die zweischneidige Axt. Daneben existieren allerlei andere Versionen dieser Waffe, ergänzt um einige Keulen und Kolben. Messer benutzen Zwerge nur zum Essen. Schilde sind selten, und wenn vorhanden, dann meist irgendwie mehreckig.\\ 
-Die Menschen orientieren sich auch hier entweder Richtung Dobran oder Richtung Zwerge.<br>+Die Menschen orientieren sich auch hier entweder Richtung Dobran oder Richtung Zwerge. 
 ===== Historische Einordnung ===== ===== Historische Einordnung =====
-Bodenfunde, Literaturquellen und Abbildungen von historischen Zwergen sind leider nach wie vor spärlich. Wir können daher nur auf die zahlreichen Zeichnungen und Bilder aus den einschlägigen Filmen und Büchern verweisen, allen voran natürlich der "Herr der Ringe"​.<br> +Bodenfunde, Literaturquellen und Abbildungen von historischen Zwergen sind leider nach wie vor spärlich. Wir können daher nur auf die zahlreichen Zeichnungen und Bilder aus den einschlägigen Filmen und Büchern verweisen, allen voran natürlich der "Herr der Ringe"​. 
-[[Kategorie:​Gewandung]]+ 
 +{{tag>Gewandung}}