Welt

Die Siebenhafen-Welt – Hintergrundwissen

In unserer Welt passiert viel – die aktuelleren Infos gibt’s im Wiki.

Vorweg gleich ein Hinweis:
Wir laden jeden Spieler und jede Orga herzlich ein, unser Land oder einen Teil davon zu bespielen. Wir würden es gut finden, wenn sich jeder, der Ideen zum Hintergrund hat, bei uns meldet, damit wir diesen konsistent halten können. Ansonsten freuen wir uns über jeden, der zur Vielfalt unseres kleinen Landes beiträgt! Herzlich willkommen!

Karte von Siebenhafen (Ein Klick auf den Landesteil führt zu weiteren Informationen):

Das Herzogtum Südfeste Das Herzogtum Felsmünde Das Herzogtum Nebelheim Das Herzogtum Alt-Trutzburg Das Herzogtum Einhornwald Die Stadt der Sieben Türme Das Herzogtum Dobran Das Herzogtum Selachi

Fürstentum Siebenhafen

Um euch einen kurzen Überblick davon zu geben, was Siebenhafen überhaupt ist, hier die wichtigsten Infos.

Siebenhafen ist ein kleines Fürstentum, das sich in Sieben Herzogtümer aufteilt. Hauptstadt ist die Stadt der Sieben Türme, die wir bis jetzt auf dem LARP-Teil der Sieben-Türme-Conventions bespielt haben.
Auf der Karte könnt ihr die einzelnen Herzogtümer und ihr Gebiet erkennen. Es sind im einzelnen:

Die Stadt der Sieben Türme: Freie Stadt und Fürstensitz. Hier sind alle Rassen und Berufe bunt gemischt.
Das Herzogtum Dobran: Hochmittelalterlicher Feudalstaat, mit fruchtbarem Boden und gläubigen Bewohnern.
Das Herzogtum Südfeste: Hier leben ausgewanderte Nordländer, die noch ihrem alten Glauben huldigen und von Seefahrt und Fischfang leben.
Das Herzogtum Felsmünde: Zum größten Teil sehr gebirgig, mit hohem Zwergenanteil in der Bevölkerung.
Das Herzogtum Nebelheim: Auch “Die wilden Lande” genannt, ist zum zwei Dritteln von Sumpf bedeckt, in dem Orks, Oger und andere Gefahren leben.
Das Herzogtum Alt-Trutzburg: Das Land ist sehr magisch, allerorten existieren magische Besonderheiten, die meisten Magier Siebenhafens leben hier.
Das Herzogtum Einhornwald: Wird von einer Elfenkönigin regiert, die in den Städten von einem menschlichen Truchsess vertreten wird. Verwunschene Wälder und viele Elfen.
Das Herzogtum Selachi: In dem unübersichtlichen Inselgewirr verstecken sich in kleinen Dörfern Piraten und Seeräuber, in Port Selachi findet der Vergnügungssüchtige jede denkbare Zerstreuung.

In jedem der Herzogtümer gibt es etwas anderes zu entdecken und unterschiedlichste Abenteuer zu bestehen. Es ist also für jeden was dabei.
Staatsreligion in Siebenhafen ist der Rotismus. Dies wird aber von den verschiedenen Rassen in den einzelnen Landesteilen stark unterschiedlich gehandhabt.
Siebenhafen ist nicht Teil der Mittellande-Kampagne, und das wird sich auf Sicht auch nicht ändern. Trotzdem ist es für Mittellande-Charaktere über den Land- und Wasserweg problemlos zu erreichen.
Falls ihr mit der Frage konfrontiert werdet, wo Siebenhafen eigentlich liege, antwortet: Im Osten! Auch um unser Outtime-Stammgebiet zu ehren, und weil der Osten in der LARP-Welt stark unterrepräsentiert ist, haben wir uns entschlossen, Siebenhafen im nördlichen Osten anzusiedeln. Nähere Infos scheitern leider an der unterentwickelten Kartographie… 😉

Hier gibt es eine farbige, topographische Karte vom Fürstentum Siebenhafen.
Hier gibt es jetzt die Siebenhafener Wappenrolle.